Skip to main content

Aufklärung über Medien: ELTERNABEND IN DER STADTBIBLIOTHEK SOLL SENSIBILISIEREN

|   Aktivitäten

Der Mannheimer Morgen berichtet: Die Stadtbibliothek Mannheim veranstaltet auch in diesem Jahr ihren Medien-Elternabend zum Thema „Digitale Lebenswelten – Chancen und Risiken“. Eingeladen sind am Mittwoch, 5. Februar, 19 Uhr, Eltern, Pädagogen und alle Interessierte. In der in die Zentralbibliothek der Stadtbibliothek (N 1) beraten und informieren Medienexperten über Medienerziehung und -nutzung.

„Diese Veranstaltungsreihe dient dazu, Eltern und Pädagogen gezielt zur Medienerziehung beraten, damit sie die notwendige Medienkompetenz erwerben können, um Kinder im Umgang mit PC, Tablet und Smartphone zu begleiten“, sagt Bildungsbürgermeister Dirk Grunert (Grüne) dazu. „Denn digitale Medien öffnen einerseits das Tor des Wissens zur Welt, bergen aber auch einige Risiken, wenn Kinder und Jugendliche nicht richtig damit umgehen.“

Um 19 Uhr hält Peter Sommerhalter, Leiter für Prävention und Medienberatung vom Bündnis gegen Cybermobbing einen Eröffnungsvortrag mit dem Thema „Wir alle gegen Cybermobbing“.

Auf dem Themenbasar beraten zudem Medienexperten zu unterschiedlichen Fragen der Medienerziehung. Der Eintritt ist frei.

Quelle: www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-stadtteile-aufklaerung-ueber-medien-_arid,1594521.html
red/jor

Zurück
Logo Bündnis gegen Cybermobbing e.V