Aktuelles

Hier werden Sie immer zu unseren neuesten Fortschritten und Tätigkeiten informiert. Schauen Sie doch öfter mal vorbei! 

24.02.2015

Die Waltroper Zeitung veröffentlicht einen Artikel über die hohe Bedeutung, die Präventionsmaßnahmen beim Thema Cybermobbing an Schulen haben. Einhergehend damit wurde auch auf das Bündnis gegen Cybermobbing e.V. Bezug genommen, das sich mit bundesweiten Aufklärungskampagnen, Ratgebern für Schüler, Eltern und Lehrer der Thematik angenommen hat. So sprach Uwe Leest, Vorstandsvorsitzender des Vereins, in Waltrop allen Schulen Mut zu, gegen die Ursachen und Auswirkungen von Mobbing, Gewalt und Aggression im Internet zu kämpfen.

http://www.waltroper-zeitung.de/staedte/waltrop/45731-Waltrop~/Fiese-Sprueche-bloede-Bilder-Schulen-gehen-weiter-gegen-Cybermobbing-vor;art1010,1503949

19.02.2015

Die Saarbrücker Zeitung veröffentlicht einen Artikel über den „Safer Internet Day“ am von der Leyen-Gymnasium in Blieskastel. 

Mit dem Projekt „Wir alle gegen Cybermobbing“ leistete die Schule gemeinsam mit dem Referenten Peter Sommerhalter  einen gelungenen Beitrag zu dem von der Europäischen Kommission initiierten weltweiten Aktionstag für ein besseres Internet.

http://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/stingbert/blieskastel/blieskastel/Blieskastel-Eltern-Filme-Gymnasien-Internet-Lehrer-Schueler;art446876,5632966

12.02.2015

stern.de veröffentlicht ein Interview mit Uwe Leest, in dem er darüber spricht, wie Prominente mit Shitstorms und Cybermobbing umgehen können. Anlass war der Suizid des Wettermoderators Ben Wettervogel.

http://www.stern.de/panorama/interview-mit-cybermobbing-experte-uwe-leest-zum-fall-wettervogel-2172802.html

15.01.2015

»Ich blogg dich weg«  Diskussionsrunde Cybermobbing

Das Phänomen „Cybermobbing“ und was dagegen getan werden kann, diskutieren Uwe Leest, Vorsitzender des »Bündnis gegen Cybermobbing«, Agnes Hammer, Autorin (Ich blogg dich weg, Loewe 2013), sowie die Schülerin Johanna Eckes und die Polizeioberkommissarin und Beauftragte für Jugendsachen Jacqueline Emmermann am 15. Januar 2015 um 19 Uhr im Hainberg-Gymnasium in Göttingen. Gefördert wird diese Aktion durch die Stiftung Niedersachsen. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit Eintrittskarten zu erwerben, finden Sie hier:

http://www.literarisches-zentrum-goettingen.de/programm/2014-2015/literatur-macht-schule/johanna-eckes-jacqueline-emmermann-agnes-hammer-und-uwe-leest/

24.11.2014

Die Frankfurter Rundschau veröffentlicht einen Beitrag von Peter Sommerhalter, in dem er über die Auswirkungen von Mobbing und Cybermobbing unter Kindern und Jugendlichen spricht und vor dessen Folgen warnt.

http://www.fr-online.de/rhein-main/wiesbaden-vom-cybermobbing-ueberfordert,1472796,29142042.html

 

Oktober 2014

Deutscher Engagementpreis 2014

Erstmalig wurde in diesem Jahr das „Bündnis gegen Cybermobbing e.V.“ für den Deutschen Engagementpreis nominiert.

Der Deutsche Engagementpreis zeichnet freiwillig engagierte Personen, Organisationen und Unternehmen aus.

Jährlich werden so  Projekte in den Kategorien Dritter Sektor, Einzelperson, Wirtschaft, Politik & Verwaltung sowie 2014 in der

Schwerpunktkategorie "Miteinander der Generationen" geehrt.

 

18.09.2014

Der Landespräventionstag Rheinland-Pfalz 2014 findet in der Rhein-Mosel-Halle in Koblenz statt.

Der Titel des diesjährigen Präventionstages lautet „Menschenwürde und Scham – Neue Wege in der Gewaltprävention“.

Das Bündnis gegen Cybermobbing wird durch Herrn Sommerhalter vertreten sein, welcher um 11:20 Uhr den Vortrag „(Cyber)-Mobbing“ hält.

http://kriminalpraevention.rlp.de/index.php?id=44217

11.08.2014

UNICUM veröffentlicht Beitrag von Uwe Leest zum Thema „Gibt es typische Opfer und Täter im Cybermobbing?“

http://www.unicum.de/abizeit/abi-meistern/schule-allgemein/cybermobbing-erste-hilfe-fuer-schueler/gibt-es-typische-opfer-und-taeter-im-cybermobbing/

25.07.2014

SWR / Herzenssache berichtet über Cybermobbing-Präventionsprojekt des Bündnisses gegen Cybermobbing an einer Böblinger Schule.

http://www.swr.de/herzenssache/projekte/swr1-bw-berichtet-ueber-das-buendnis-gegen-cybermobbing/-/id=3025730/nid=3025730/did=13860616/goe328/index.html
 

10.07.2014

Radio Bremen veröffentlich Interview mit Uwe Leest „Mobbing im Internet - Beleidigungen sind krasser als im normalen Leben".

http://www.radiobremen.de/gesellschaft/themen/cybermobbing104.html
 

04.07.2014

Chip veröffentlicht in Ausgabe 08/2014 Interview mit Peter Sommerhalter zum Thema „Prävention gegen Cybermobbing“.

Zum Artikel: „Rechtsklick 0814

Quelle: CHIP Ausgabe 08/2014 http://www.chip-kiosk.de/chip/chip100-814

28.06.2014

Deutschlandfunk veröffentlicht Interview mit Uwe Leest, in welchem er sich für die Einführung eines Cybermobbinggesetztes ausspricht und die Probleme der bisherigen rechtlichen Möglichkeiten beleuchtet.

http://www.deutschlandfunk.de/cyber-mobbing-in-der-gesellschaft-bewegt-sich-etwas.694.de.html?dram:article_id=290344

27.06.2014

WDR Morgenecho veröffentlicht Interview mit Uwe Leest.

Zum Interview download klicken Sie hier.

http://www.wdr5.de/sendungen/morgenecho/leest100.html

 

26.06.2014

WDR Magazin Frau TV zeigt Beitrag mit Catarina Katzer zum Thema „Sexting - Wenn intime Fotos nicht mehr privat sind“.

http://www1.wdr.de/fernsehen/information/frautv/sendungen/Sexting102.htm

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/frautv/videobonusvideosexting100_size-L.html?autostart=true
 

26.06.2014

Anlässlich der 85. Konferenz der Justizminister von Bund und Ländern, die sich unter anderem mit dem Thema  strafrechtliche Verfolgung von Cybermobbing beschäftigt, berichtet die ARD im Beitrag  „Cybermobbing terrorisiert" über das Thema Cybermobbing.
http://www.tagesschau.de/inland/cybermobbing-106.html

26.06.2014

Deutschlandradio Kultur veröffentlicht Interview mit Uwe Leest, in welchem er Verhaltenstipps für Mobbingopfer gibt.
http://www.deutschlandradiokultur.de/cybermobbing-beweismaterial-durch-screenshot-sichern.1008.de.html?dram:article_id=290160

20.06.2014

Radio Horeb veröffentlicht Interview „ Gefahren im Netz – was können Eltern gegen Cybermobbing tun“ mit Peter Sommerhalter.

http://www.horeb.org/xyz/podcast/ehe_familie/20140620euf.mp3

 

11. und 12. Mai

Auf der internationalen Cyberbullying Conference in Göteborg (Schweden) am 11./12. Mai, veranstaltet von der Universität Göteborg, der Stadt Göteborg und der International Bullying Prevention Association, stellte Frau Dr. Katzer die Ergebnisse unserer Cyberlife Studie (2013) zum Thema: Cyberbullying- Wie sollte eine sinnvolle Präventionsarbeit aussehen? vor. Mit internationalen Kollegen wie Dan Olweus (Norwegen) oder Patricia Agatston (USA) wurden neue Präventionsansätze sowie gesetzliche Rahmenbedingungen diskutiert. http://www.cyberbullying.se/eng/

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

03.04.2014

Passauer Neue Presse veröffentlicht Interview mit Uwe Leest zu Cybermobbing : "Es kann jeden treffen"

http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/1256418_Interview-zum-Thema-Cybermobbing-Es-kann-jeden-Treffen.html

3. und 4. April 2014

Werte im Netz - Ein wissenschaftliches und praxisorientiertes Symposium
Weitere Informationen erhalten Sie hier: PDF-Programm.

27.03.2014

Beitrag des Radiosenders NDR zu „Mobbing und Cybermobbing bei Erwachsenen“

http://www.ndr.de/nachrichten/netzwelt/Verhindern-schaerfere-Gesetze-Cybermobbing,cybermobbing297.html

15.03.2014 Leipzig

Buchpremiere „Wir erheben unsere Stimme gegen Cybermobbing“ auf der Leipziger Buchmesse.

15.03.2014 Leipzig

Der deutsche Popsänger Joey Heindle erhebt gemeinsam mit uns seine Stimme auf der Leipziger Buchmesse.

http://www.medialotse.com/pressemeldungen/2014/joey-heindle-erhebt-seine-stimme-gegen-cybermobbing/18289

11.02.2014

Beitrag über Cybermobbing in hallo deutschland auf ZDF mit unserer 2. Vorsitzenden Frau Dr. Catarina Katzer

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2086786/Gefahr-durch-Cybermobbing#/beitrag/video/2086786/Gefahr-durch-Cybermobbing

11.09.2013 Berlin

Erster internationaler Cybermobbing Kongress

http://www.n24.de/n24/Mediathek/videos/d/3499578/experten-fordern-neue-gesetze.html

Keine News in dieser Ansicht.

Lesen Sie weiter:

Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern